Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil des Vertrages zwischen den Kursteilnehmern und der akademie | sprache | kultur | regensburg. Durch die Anmeldung zum Kurs akzeptieren die Teilnehmer die Geschäftsbedingungen.

 

1. Die Akademie


1.1 Die akademie | sprache | kultur | regensburg ist eine unabhängige Schule für Sprache und Kultur und in freier Trägerschaft. Sie ist offen für Teilnehmer/innen aller Nationen, Kulturen und Religionen.
1.2. Die akademie | sprache | kultur | regensburg bietet u.a. Sprachkurse für Deutsch sowie europäische und außereuropäische Sprachen von der Anfängerstufe über die Mittelstufe bis zum studienvorbereitenden Kurs an. Die Kurse werden nach dem europäischen Referenzrahmen unterteilt (A1, A2, B1, B2, C1, C2).

 

2. Geltungsbereich


Die Kurse der akademie | sprache | kultur | regensburg finden ausschließlich aufgrund der nachfolgenden Vertragsbedingungen statt. Abweichungen von diesen Bedingungen gelten nur dann, wenn sie von der akademie | sprache | kultur | regensburg ausdrücklich und schriftlich bestätigt werden.

 

3. Anmeldung


3.1. Eine Anmeldung kann für einzelne Teilnehmer oder ganze Teilnehmergruppen vorgenommen werden.
3.2. Die Anmeldung für die angebotenen Sprachkurse erfolgt schriftlich in Form eines Formulars, das auch auf der Homepage der akademie | sprache | kultur | regensburg zur Verfügung steht. Das Formular ist vollständig auszufüllen. Die Anmeldung ist verbindlich.
3.3. Anmeldung über das Internet: Mit dem Absenden des Internetformulars durch Klicken auf den Anmeldebutton oder durch die schriftliche Anmeldung zum Kurs akzeptieren Sie die Geschäftsbedingungen. Die Anmeldung ist verbindlich und sollte drei Tage vor Beginn des Kurses mit einer Anzahlung von 80,00 € (per Überweisung oder per Abbuchungserlaubnis)  auf dem im Anmeldeformular angegebenen Bankkonto der akademie | sprache | kultur | regensburg vorliegen.
3.4. Die Teilnehmerzahl ist aus didaktischen Gründen begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs und des Eingangs der Anzahlung berücksichtigt.
3.5. Sollte kein Platz frei sein, wird Ihnen Ihre Anzahlung oder gegebenenfalls die von Ihnen im Voraus überwiesene Anzahlung oder Kursgebühr rückerstattet. Für belegte Veranstaltungen wird die Anmeldung auf einer Warteliste registriert und der Anmeldende über frei werdende Plätze oder die Einrichtung eines Zusatzkurses informiert. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme an einem Folge- oder Zusatzkurs besteht dadurch aber nicht.
3.6. Der Vertrag kommt durch Annahme der akademie | sprache | kultur | regensburg zustande. Für die Aufnahme in den Kurs gibt es eine schriftliche Teilnahmebestätigung mit Zahlungsaufforderung und ggf. weiteren Informationen.
3.7. Klasseneinstufung – die akademie | sprache | kultur | regensburg behält sich die endgültige Einstufung des Schülers in die für sie oder ihn angemessene Kursstufe vor. Die Kurseinstufung stimmt nicht immer mit denen anderer Schulen und anderer Bildungssysteme überein.
3.8. Eine Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten.
3.9. An Wochenenden und offiziellen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Im Allgemeinen richtet sich ein Teil der kursfreien Tage nach der für Bayern gültigen Ferienordnung und den gesetzlichen Feiertagen.
3.10. Die zeitliche und räumliche Verlegung von Kurszeiten bleibt vorbehalten.
3.11. Eine Bescheinigung über die tatsächliche Kursteilnahme erhalten die Teilnehmer von der akademie | sprache | kultur | regensburg.
3.12. Für Teilnehmer von Folgeveranstaltungen besteht eine Rückmeldemöglichkeit in der derzeit besuchten Veranstaltung. Die Rückmeldung erfolgt verbindlich durch persönliche Eintragung und Unterzeichnung in der vom Kursleiter vorgelegten Liste. Der Vertragsschluss kommt durch Annahme der akademie | sprache | kultur | regensburg zustande.

 

4. Mindestteilnehmerzahl


4.1. Erreicht ein Kurs bis 3 Arbeitstage vor Kursbeginn nicht die Mindestteilnehmerzahl, in der Regel fünf Personen, so ist die akademie | sprache | kultur | regensburg berechtigt, unter Rückzahlung der bereits gezahlten Kursgebühren, den Kurs abzusagen. Der angemeldete Teilnehmer seinerseits ist berechtigt, auf einen späteren Kurstermin umzubuchen unter voller Anrechnung der bereits gezahlten Kursgebühren. In diesem Fall erfolgt keine Rückzahlung der Kursgebühren.
4.2. Abweichend hiervon kann die akademie | sprache | kultur | regensburg auf eine Absage eines Kurses verzichten, wenn zwischen allen Beteiligten eine Aufzahlung und / oder eine Veranstaltungskürzung vereinbart wird.
4.3. Eine Mindestteilnehmerzahl entfällt bei online-Kursen

 

5. Zahlungsbedingungen


5.1 Fälligkeit: Das Entgelt wird mit Vertragsschluss für die gesamte Veranstaltung fällig. Die komplette Kursgebühr sollte drei Tage vor, muss jedoch spätestens am Tag des Kursbeginns auf dem Bankkonto der akademie | sprache | kultur | regensburg eingegangen sein oder in bar dem Kursleiter bezahlt werden. Sollte der Zahlungseingang bei uns nicht spätestens an diesem Datum gebucht sein, erlischt der Anspruch auf einen Platz in dem Kurs. Die akademie | sprache | kultur | regensburg ist dann berechtigt, Kursteilnehmern den Besuch von Veranstaltungen so lange zu verweigern, bis das Teilnehmerentgelt vollständig entrichtet ist.
5.2. Eine Teilzahlung ist möglich bei Entgelten ab € 400,00 und wenn die Veranstaltung mindestens acht Wochen dauert.
5.3. Kursgebühren – die akademie | sprache | kultur | regensburg behält sich das Recht vor, die Kursgebühren in Höhe und Struktur jederzeit zu ändern. Über eine Veränderung der Kursgebühren informiert die akademie | sprache | kultur | regensburg auf ihrer Homepage.
5.4. Die Kursgebühren sind ohne Abzug von Bankspesen und anderen Gebühren zu zahlen.
5.5. Die Zahlung für Auftragsmaßnahmen von Firmenkunden wird – soweit nicht auf der Rechnung anders vereinbart - sofort und ohne Abzug nach Erhalt der Rechnung fällig. Wird die Leistung von Dritten, z.B. Arbeitsamt, Arbeitgeber, erbracht, haftet der Auftraggeber als Vertragspartner als Mitschuldner.
5.6. Vor Zahlung der Kursgebühren hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Teilnahme am Unterricht. Zeugnisse und andere Unterlagen werden dem Vertragspartner erst mit vollständiger Bezahlung aller Gebühren ausgehändigt.
5.7. Prüfungsgebühren und anfallende Kosten für Unterrichtsmaterial sind gesondert zu entrichten. Lehrbücher sind auf eigene Kosten zu kaufen.

 

6. Rücktritts- und Kündigungsrecht, Abmeldung


6.1. Der Rücktritt ist gegenüber der Geschäftsstelle der akademie | sprache | kultur | regensburg spätestens drei Tage vor Kursbeginn schriftlich zu erklären. Eine Erklärung gegenüber der Kursleitung oder Stornierung bei der Bank ist unwirksam. Erfolgte Zahlungen werden aufgrund einer schriftlichen Kündigung bei der Geschäftsstelle rückerstattet, wenn die schriftliche Kündigung drei Tage vor Kursbeginn eingegangen ist.
6.2. Erscheint ein Teilnehmer, eine Teilnehmerin nicht oder nur zeitweise, so ist er/sie zur Zahlung des vollen Entgelts verpflichtet.
6.3. Verpasst der Teilnehmer / die Teilnehmerin durch eigenes Verschulden Unterricht, wird dieser nicht erstattet.
6.4. Die Anmeldung ist auf einen anderen Teilnehmer übertragbar. Die Kosten gehen auf den Teilnehmer über, der sich an Stelle des vormaligen Teilnehmers für den Kurs anmeldet.

 

7. Ausfall, Änderungen und Verlegungen von Kursen, Dozentenwechsel, Rücktritt vom Teilnahmevertrag durch die akademie | sprache | kultur | regensburg:


7.1. Wenn sich der Teilnehmer im Zahlungsverzug befindet und eine Zahlungsfrist erfolglos verstrichen ist, tritt die akademie | sprache | kultur | regensburg vom Vertrag zurück.
7.2. Jegliche Ersatz- und Folgekosten der Teilnehmer wegen Ausfall von Kurszeiten oder Verschiebung von Terminen sind ausgeschlossen.
7.3. Wenn der Kursleiter ausfällt: Wir behalten uns vor, einen Wechsel in der Person des/der jeweiligen Lehrer/Lehrerin vorzunehmen. Soweit die Lehrinhalte der Kurszeiten nicht wesentlich beeinträchtigt wird, berechtigen der Wechsel der Lehrer und Verschiebungen im Ablauf weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung des Entgelts. Sollten Kurse durch Krankheit von Referenten/innen oder durch andere, nicht von der akademie | sprache | kultur | regensburg zu vertretende Gründe kurzfristig abgesagt werden müssen, werden die Termine nachgeholt.
7.4. Wenn der Teilnehmer den Ablauf der Veranstaltung erheblich stört oder die Hausordnung nicht einhält, tritt die akademie | sprache | kultur | regensburg vom Vertrag zurück, ohne die Kursgebühren zu erstatten.
7.5. Weitergehende Ansprüche gegen die akademie | sprache | kultur | regensburg werden ausgeschlossen. Anderweitige vertragliche Regelungen bleiben unberührt.

 

8. Haftung


8.1. Die Haftung der akademie | sprache | kultur | regensburg ist, soweit gesetzlich zulässig, auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Für Diebstahl und Verlust mitgebrachter Gegenstände übernimmt die akademie | sprache | kultur | regensburg keine Haftung. Für Unfälle auf dem Weg zur und von der Veranstaltung übernimmt die akademie | sprache | kultur | regensburg keine Haftung.
8.2. Die akademie | sprache | kultur | regensburg ist um die Richtigkeit der übermittelten Lehrinhalte in vollem Umfang bemüht. Dennoch können diese nicht garantiert werden. Eine Haftung für Schäden durch mangelnde inhaltliche Richtigkeit und Anwendbarkeit der von den Referenten/innen vermittelten Lehrinhalte oder sonstige Unzulänglichkeiten ist ausgeschlossen.

 

9. Datenerfassung und Datenschutz


9.1. Datenschutz: Der zur Kursverwaltung notwendige administrative Teil, wie z.B. Kursverwaltung, Teilnehmerverwaltung usw. wird mittels elektronischer Datenverarbeitung bearbeitet. Die Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten benötigt die akademie | sprache | kultur | regensburg zur rechtmäßigen Erfüllung ihrer Aufgaben. Die Teilnehmer erklären sich mit ihrer Anmeldung damit einverstanden, dass ihre persönlichen Daten für die Veranstaltungs- und Prüfungsabwicklung sowie spätere Teilnehmerinformationen gespeichert werden.
9.2. Die Zulässigkeit sowie die Rechtsgrundlagen zur Datenverarbeitung ergeben sich aus dem Datenschutzgesetz Bayern. Ein Abgleich mit anderen Dateien findet nicht statt. Persönliche Angaben von Teilnehmerinnen / Teilnehmern und Dozentinnen / Dozenten unterliegen den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes.

 

10. Urheberrecht


Fotografieren, Filmen und Bandmitschnitte in den Veranstaltungen sind ohne Genehmigung der akademie | sprache | kultur | regensburg nicht gestattet. Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der akademie | sprache | kultur | regensburg nicht vervielfältigt werden.


11. Besondere Hinweise


11.1. Die Kursräume sind so zu verlassen, wie Sie vorgefunden wurden. Das Rauchen ist im gesamten Gebäude untersagt.
11.2. Für Verpflegung in den Unterrichtspausen sorgen die Teilnehmer selbst.
11.3. Der Abfall wird im angemessenen Behältnis von dem verursachenden Teilnehmer selbst beseitigt.
11.4. Teilnehmer haften für Schäden, die sie in den Schulungsräumen verursachen.

 

12. Schlussbestimmungen


12.1. Auf das Vertragsverhältnis ist deutsches Recht anwendbar.
12.2. Änderungen oder Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderungen der Bestimmung des vorstehenden Satzes. Mündliche Nebenabreden sind nicht wirksam.
12.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.
12.4. Werden die vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Einzelfall vom Teilnehmenden nicht anerkannt, ist eine Anmeldung zu einer Veranstaltung der akademie | sprache | kultur | regensburg nicht möglich.
12.5. Gerichtsstand und Erfüllungsort aller Verpflichtungen ist Regensburg.